Termine für die zukünftigen Klassen 5

Für Eltern, die überlegen, ihr Kind nach der Klasse 4 am Kolleg St. Thomas anzumelden, bestehen folgende Informationsmöglichkeiten:

09.02.2020, 14:00 - 17:00 Uhr:

Tag der offenen Tür

-

10.02.2020, 20:00 Uhr: Informationsabend für interessierte Eltern

-

12.02. - 18.02.2020: Anmeldewoche (Mi - Di)

Es ist grundsätzlich ein Gesprächstermin telefonisch zu vereinbaren. Die Termine finden zusammen mit Ihrem Kind am Nachmittag zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr statt. In Ausnahmefällen kann ein Termin am Vormittag vereinbart werden.

Für Fragen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung.

THOMAS fördert Robotik-Talente.

MOEine neue Generation technikaffiner Schüler erhält beim Projekt "THOMAS" den Raum, sich die Welt der Robotik selbstständig zu erarbeiten... unbemerkt vom Großteil der Schulgemeinschaft. Dieser Artikel soll einen Einblick gewähren.

 

Das Besondere an diesem Projekt ist die Tatsache, dass die Schüler allein hier Regie führen. So ist es voll und ganz berechtigt, auf jeden Teilerfolg stolz zu sein.

Regelmäßige Treffen finden am Mittwochnachmittag parallel zu Arbeitsgemeinschaft Informatik statt. Darüber hinaus gab es auch bereits mehrere außerunterrichtliche Treffen im Rahmen der Talentförderung am Vormittag.

  • Es wird bewusst nicht mit vorgefertigten Bausätzen gearbeitet. Stattdessen wird universell einsetzbare Hardware wie der Einplatinenrechner "BBC micro:bit" genutzt.
  • Es kommt ausschließlich freie Software zum Einsatz.
  • Das Projektteam setzt sich hinsichtlich der Anschaffungskosten freiwillig eine Grenze.

Auf diese Weise entstanden im Laufe der letzten Jahre verschiedenste Resultate, die in ihrer Form einzigartig und mehrfach prämiert sind. Geschult werden in diesem Zusammenhang insbesondere die Teamfähigkeit (z. B. bei der Übergabe von "Generation" an "Generation"), Frustrationstoleranz und Geduld sowie ein kreativer Umgang mit beschränkten Mitteln. Das THOMAS-Projekt gewann den „Jugend forscht Schulpreis 2016“ sowie den „2. Platz im Regionalwettbewerb Hannover“.

Betreut wird das Projekt von Herrn Hanken. Die Aufsicht am Mittwochnachmittag führt Herr Richter (Obmann der Fachgruppe Informatik).

 

Das Bild zeigt (v. l. n. r.) Luke Richter (10a), Tim Ostendorf (10a), Felix Lüers (11c) und Gerrit Hüsing (10a) sowie oben rechts die betreuende Lehrkraft Herrn Hanken.

C. Hanken (Text)
F. Hüsing (Bild)