Unsere Schulmannschaften erreichen zweimal das Landesfinale

tennis-golf Unsere Schulmannschaften in den Sportarten Tennis und Golf haben jeweils am niedersächsischen Landesfinale der Aktion "Jufend trainiert für Olympia" teilgenommen.

 

 

Die Tennisschulmannschaft drang bei der diesjährigen Aktion „Jugend trainiert für Olympia“ bis ins niedersächsische Landesfinale vor. Um 6:00 Uhr früh startete der Bus in Richtung Hannover; dort unterlag bei subtropischen Temperaturen das Team erst im Endspiel  dem Gymnasium Alfeld. Bemerkenswert dabei: Das von Herrn Schaffrin zusammen gestellte Team bestand aus zwei Tennis- und vier Fußballspielern. Unter diesen Umständen stellt ein zweiter Platz in Niedersachsen einen beachtlichen Erfolg dar.

Für das Kolleg spielten: Friedrich Hinze-Selch, Ole Rießelmann, Gerrit Frohn, Johann Schulz, Thomas Langfermann Peter Bruns.

 

Erstmals nach etlichen Jahren nahm auch wieder eine Golfschulmannschaft an diesem Wettbewerb teil. Der Wunsch kam dabei aus der Schülerschaft selbst. So machte sich tags darauf eine überaus engagierte Mannschaft auf den noch längeren Weg nach Peine-Edemissen.  Bei noch höheren Temperaturen als tags zuvor wurde der Wettbewerb von der Landesschulbehörde von einem 18- auf einen 9-Lochparcours reduziert. Die von Herrn Schaffrin betreute Mannschaft erspielte sich dabei einen 5. Platz im niedersächsischen Finalturnier.

Für das Kolleg spielten: Leon Dödtmann, Johann Neteler, Felix Meister, Mats Müller, Henrik Neteler.