Termine

Das Sekretariat ist vom 21.08. bis zum 08.09.2017 täglich von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr besetzt.

Das Spiel um Leben und Tod mit den Tussis

Theater-AG-2017Wir, die Theater-AG, laden die Schulgemeinschaft herzlich ein, die Aufführung unseres Stücks „Das Spiel um Leben und Tod mit den Tussis“ zu besuchen.

 

In dem von uns selbst entwickelten Stück steht eine Reality-Spielshow im Vordergrund, bei dem ein ahnungsloser Kandidat meint, es mit drei Profi-Killern aufnehmen zu können, deren einziges Ziel es ist, diesen Kandidaten umzubringen. Falls der Kandidat es schafft zu überleben, bekommt er 20 Millionen €, falls nicht, gehört das Geld den Profikillern. Der Moderator der Show, Alex Moximortis, nutzt unlautere Mittel, um den Nervenkitzel bei den Zuschauern aufrecht zu halten. Ob es ihm und seinen beiden engagierten Agentinnen, den Bond-Twins, gelingt, den Kandidaten Ralf zu retten, wird nicht verraten. Auf jeden Fall findet Ralf sich in einem Flugzeug zum Nordpol wieder, in dem auch andere Fluggäste mitfliegen. Unter anderem das verliebte Pärchen Chris, ein neureicher Schnösel und seine Freundin Chantal. Sie möchten zusammen ihr Einjähriges in L.A. feiern. Wann sie wohl merken, dass sie sowohl im falschen Flieger sitzen und von Jacqueline und Chantal II verfolgt werden, die keine zwei Wochen ohne ihre Freundin auskommen können? Ebenso befinden sich Lucy und Diana im Flugzeug, die ihre entführte Schulkameradin Trixi befreien wollen, die zum Nordpol verschleppt wurde. Die Besonderheit an Trixi: Sie ist ein Eichhörnchen! Die beiden Entführer sind Bob und Obito, zwei unsterbliche Wesen, die am Nordpol wohnen und denen extrem langweilig war, weil sie ihre destruktiven Superkräfte schon genug ausgelebt hatten. Deswegen wollten sie mal mit geklauten Chemikalien an Tieren experimentieren, und so sind sie auf Trixi gestoßen. Am Nordpol treffen also einige Figuren aufeinander und es kommt zum großen Showdown.

Wenn ihr neugierig geworden seid, kommt am Dienstag, den 30. Mai in die Pausenhalle des Kollegs. Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Theater-AG-2017